Über "daknipsi"
Der Fotograf für eh alles ...



2007 nach einem schweren Unfall bei einem Motorradrennen suchte ich mir ein anderes Hobby und kaufte meine erste digitale Spiegelreflex.
2 Objektive, Speicherkarte, einen Akkugriff dazu und begann mit Null Ahnung, aber voll Begeisterung ins knipsen.
Natürlich Schräglagenfotos auf der Rennstrecke. Das gelang überraschend gut und bald war "daknipsi" recht gefragt.
Ende 2012 Hat mich mein Freund und Musiker Marty P. zu einem seiner Gigs eingeladen. So begann ich Musiker und Events zu fotografieren.
Das war was ganz anderes, als auf der Rennstrecke. Meist keine freie Standortwahl, schlechtes Licht und überall Mikrophone und Notenständer.
Die ersten Ergebnisse waren ... nun ja ... bescheiden.
Aber mir wird ja nicht zu Unrecht eine gewisse Sturheit nachgesagt, also machte ich weiter.
Im lauf der Zeit hab ich einiges an Routine gewonnen und mir auch ein wenig Wissen angeeignet.
Und jetzt werden die Fotos so wie ich sie mir vorstelle *lach*
Fotografieren ist für mich mehr, als ein Hobby. Es ist mein Leben geworden.
Darum will ich "lebendige" Fotos machen, keine gestellten Aufnahmen. Ich will die Musik im Bild hören, und die Leidenschaft spüren.


I hope to see you

, dort sind alle Fotos.